Floracopeia

Rose Flower Essence Tincture

Sanfte beruhigende Blütentinktur
Inhalt: 30 ml

zzgl. Versand
Pre-Order

2 Artikel verblieben

Die Rose, ist ein uraltes Symbol des Herzens und nährt Körper, Geist und Seele. Deshalb wirkt die Rosenessenz Tinktur zum Einnehmen auf allen Ebenen innerhalb des Körper-Geist-Komplexes.
Sie hilft nicht nur das emotionale Herz zu öffnen, sondern kann es auch trösten und heilen. Sie beruhigt den Geist in dem sie dich unterstützt, mentale Zustände wie emotionale Schwere, Traurigkeit, Trauer, Herzschmerz, Apathie und Trauma anzugehen.
So können vergangene Verletzungen verarbeitet werden, um wieder offen zu sein für das Schöne im Leben.
Sie führt zu mehr Leichtigkeit und Liebe in unserem Leben. Diese einzigartige Rosenblütentinktur verbindet und baut Brücken zwischen Herz und Verstand, zu uns selbst und anderen. Auf körperlicher Ebene entspannt und belebt sie.

  • Quellwasser, Alkohol¹, Frische Rosa Rugosa Blüten² , Bioenergetischer Abdruck der Blütenessenzen von Rosa Rugosa³, Alcea rosea³, Viola tricolor³, Bauhinia blakeana³, Gardenia jasminoides³, Cistus criticus³ und Rosa damascene ätherisches Öl¹.
    ¹ aus biologischem Anbau
    ² aus biodynamischem Anbau
    ³ Wildsammlung
  • Um den Körper in erster Linie zu nähren und zu heilen: Die Standarddosis beträgt 30-40 Tropfen oral zweimal täglich, um körperliche Beschwerden zu behandeln und gleichzeitig die emotionalen, mentalen und spirituellen Aspekte von uns selbst zu behandeln. Um die Emotionen, den Geist und die Seele in erster Linie zu nähren und zu heilen: Die Energiedosis beträgt 1-2 Tropfen oral, 2-4 mal täglich. Es ist wichtig, dass der Glastropfen nichts anderes als den Inhalt der Tinktur berührt, um die Energie der Blütenessenz-Tinktur klar und stark zu erhalten.
    Diese Tinktur kann vor der Einnahme in ein wenig Wasser verdünnt werden.
  • Enthält Alkohol.
    Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern.

    Während der Schwangerschaft oder Stillzeit nur in Absprache mit ihrer Hebamme oder Gynäkologen anwenden.